Entspannung. Wein. Lebensfreude.

1150 Jahre – Leutesdorf feiert Geburtstag / 6. Leutesdorfer Kultursommer 15.06. – 01.07.2018

Das Programm zum Dorfjubiläum und zum 6. Leutesdorfer Kultursommer:

 

„Rüdi und die Notenbande“

Ein Kindermitmachkonzert für die ganze Familie

Der Leutesdorfer Kultursommer startet auch diesmal mit einem tollen Live-Erlebnis mit Band, Spaß für alle, fetzige Abenteuersongs
……..singen, tanzen, klatschen, zuhören, staunen, lachen…….

Freitag, 15.06.2018, 15.30 Uhr
Saal Hotel „Leyscher Hof“
Eintritt: Erwachsene € 3,-, Kinder und Jugendl. € 2,-

 


 

1150 Jahre Leutesdorf – Die Party
Große Unterhaltung an und in der Wagenbauhalle

Arge Kulturlandschaft, KG Mir hale Pohl, Musikverein Blau-Weiß, kfd, Weinhexen und SAM laden zu einer bunten Party ein.

Präsentationen, Kaffee/Kuchen, Kinderbelustigung (ab 15 Uhr), leckere Getränke und gutes Essen, Cocktailbar (ab 18 Uhr), Musikverein Blau-Weiß und SAM

Samstag, 16.06.2018, ab 13 Uhr
Wagenbauhalle Krautsgasse

 


 

Mit den Naturfreunden die Natur (neu) entdecken: Auf den Spuren von Edmund Breidbach

Mit den Leutesdorfer Naturfreunden geht es auf Schusters Rappen durch Flora und Fauna zu den Wirkungsstätten der Gründerväter um Edmund Breidbach. Die etwa 2stündige Wanderung endet am Hotel „ Leyscher Hof“.

Sonntag, 17.06.2018, 14 Uhr, Start am Hotel „Leyscher Hof“, Aug.-Bungert-Allee

 


 

Die Bildershow - Leutesdorf im Wandel der Zeit

Das Leutesdorfer Dorfmuseum präsentiert Bilder aus seinem Archiv. Die Fotos aus verschiedenen Jahrzehnten (Kirmes und Winzerfeste, Naturkatastrophen, 1125 Jahre Leutesdorf u.a.) spiegeln das Leben der Leutesdorfer wider und werden entsprechend kommentiert.

Mittwoch, 20.06.2018, 20 Uhr
Saal Hotel „Leyscher Hof“ – Eintritt frei

 


 

„Happy Birthday Leutesdorf“ - eine musikalische Zeitreise durch 12 Jahrhunderte

Der Kirchenchor „Cäcilia“ 1884 Leutesdorf und das Männerensemble „Unerhört“ binden einen bunten Melodienstrauß mit Vokal- und Instrumentalmusik des Mittelalters bis zum 21. Jahrhundert. Außerdem wirken mit:

Annette Boden Marunga und Sylvia Dörnemann, Sopran, Gertrud Grahnel, Drehleier, Isabelle Roger und Jutta Henrich-Schönhofen, Violinen, Pia Ockenfels-Mehren, Querflöte, Elvi Hubert, Orgel + Cembalo

Texte und Moderation: Pfarrer Christian Scheinost

Freitag, 22.06.2018, 20 Uhr
Pfarrkirche St. Laurentius
Eintritt € 10,-

 


 

Geschichtliche Ortsführung mit Orgel zum Anfassen

Auf kurzweilige Weise werden den Gästen von Kurt Schröder Geschichte und Geschichten zu Leutesdorf Thema sein, z.B. Stadtmauer und interessante Gebäude, der Komponist August Bungert und das Schaffen des Ordensgründers Pater Johannes M. Haw. Dauer etwa 1,5 h, Ende der Führung am „Traubenträger“ vor der Pfarrkirche.

Danach kann die Pfarrkirche und die darin befindliche Stumm-Orgel besichtigt werden. Die Leutesdorfer Kirchenmusikerin Elvi Hubert informiert über die Kirchengeschichte und insbesondere über die Stumm-Orgel.

Samstag, 23.06.2018, 15 Uhr
Gemeindezentrum, Oelbergstraße 12 a

 


 

1. Leutesdorfer BierProbe
Eine kulinarische Bier-Reise im Rahmen des Kultursommers!

Bei der von der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft angebotenen Bierverkostung lernt man eines der wichtigsten kulinarischen Kulturgüter Deutschlands näher kennen. Unter fachkundiger Moderation des Bier-Sommeliers Gunnar Martens können Sie in 5 verschiedenen Themen-Proben die verschiedensten Biersorten kennenlernen. Anmeldung und Bezahlung vor Ort, vorab-Reservierung möglich.

Darüber hinaus finden Sie neben Bieren aus der näheren Heimat auch mehrere Biere aus anderen deutschen Regionen im Angebot auf der Bierkarte.

Besonderer Service: Public Viewing Fußball-WM Deutschland – Schweden live

Samstag, 23.06.2018, 17 Uhr, Schützenhalle Leutesdorf

 


 

Fronleichnam in Leutesdorf
Festgottesdienst in der Pfarrkirche, anschl. Prozession mit Te Deum und Schlusssegen in der Pfarrkirche.
Danach Pfarrfest auf der Pfarrwiese mit besonderer Einladung auch an die evangelischen Christen unserer Gemeinde

Sonntag, 24.06.2018, 9.30 Uhr

 


 

„Lesetheater“ im Kultursommer
„Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran“

Ein unterhaltsamer Mitmach-Leseabend!

Die Geschichte von Eric-Emmanuel Schmitt aus dem Jahr 1999 spielt in den 60er Jahren in Paris, schon damals eine multikulturelle, geschäftige Stadt, in der man clever und mutig sein muss, wenn man als Junge ohne intakte Familie nicht unter die Räder kommen will. Der 13jährige jüdische Junge Momo lebt mit seinem strengen, einsamen Vater in einer düsteren Wohnung in der Rue Bleue. Wir lernen in der sich mit zurückhaltendem Humor entwickelnden Parabel, dass nicht alles so ist, wie es scheint... Verständnis und Vertrauen können unabhängig von Religion und Alter entstehen, wenn die Beteiligten sich geduldig einander zuwenden.

Mittwoch, 27.06.2018, 19 Uhr, Hotel „Leyscher Hof“

 


 

1150 Jahre - Leutesdorf feiert Geburtstag

 Die erste nachweisbare Erwähnung Leutesdorfs findet sich in der Schenkungsurkunde vom 1. Juli 868, in der König Ludwig der Deutsche den Fronhof in Leutesdorf am Rhein dem Nonnenkloster Herford stiftete. Aus diesem Anlass findet in diesem Fronhof der Festakt statt.

Sonntag, 01.07.2018, 11 Uhr, Fronhof Leutesdorf

 


 

Preisrätsel im Kultursommer

Kennen Sie sich in Leutesdorf aus? Dann nehmen Sie doch am Preisrätsel teil, das vom Leutesdorfer Dorfmuseum vorbereitet wurde. Ansichten von Türen, Toren und deren Einfassung erkennen und bestimmen. Das Teilnahmeblatt erhalten Sie im Dorfmuseum, im Gemeindezentrum und bei allen Veranstaltungen des Kultursommers.

 


 

„Flääschwuescht un rude Schtrapse“

Die Freunde Friedhelm, Peter und Josef sind drei Männer in den besten Jahren. Doch sowohl im Alltag als auch in der Ehe hat sich nach und nach die Langeweile eingeschlichen. Statt wie früher als begehrteste Junggesellen der ganzen Umgebung auf wilden Feten abzurocken, sitzt man nun samstags mit seiner besseren Hälfte und einer Flasche Bier auf dem Sofa und guckt „Musikantenstadl“. Auch die Frauen sind frustriert. Trotz Restaurierungsarbeiten bei Friseurin und Kosmetikerin dreht sich alles im Leben nur noch um Putzen, die Wehwehchen der Männer und vor allem darum, dass immer genug Fleischwurst im Kühlschrank ist. Und das soll es gewesen sein? Man entscheidet sich, zumindest für ein Wochenende in die „Zeit der roten Strapse“ zurückzukehren. Aber auch die Herren sind nicht bereit, sich ihrem Schicksal zu ergeben. Mit einer „Revival-Party“ versucht man die Zeit zurückzudrehen. Das Ende der Geschichte bleibt offen. Es passieren noch Dinge, mit denen die Damen und Herren so gar nicht gerechnet haben.

 

Die Theatergruppe Leutesdorf, wiederum in Bestbesetzung, spielt ein Lustspiel in drei Akten von Regina Rösch.

Termine:

  • Samstag, 16. Juni, 20 Uhr
  • Sonntag, 17. Juni, 17 Uhr
  • Samstag, 23. Juni, 20 Uhr
  • Sonntag, 24. Juni, 17 Uhr
  • Freitag, 29. Juni, 20 Uhr
  • Samstag, 30. Juni, 20 Uhr