Entspannung. Wein. Lebensfreude.

Weitere Informationen

Sie sind an einem Besuch des
Andernacher Geysir interessiert?

Im Internet unter

www.geysir-andernach.de

finden Sie alle weiteren Infos
über Öffnungszeiten, Eintritts-
preise oder Ablauf Ihres Besuches.

Ihre Anreise von Leutesdorf aus
können Sie bequem mit dem Fährschiff planen.
Die Fährzeiten finden Sie im Bereich Service

Namedyer Kaltwasser-Geysir

Einzigartiges Naturschauspiel

Von Leutesdorf aus können Sie den weltweit größten Kaltwasser-Geysir bestaunen. Das Prinzip einer aufsteigenden Wasserfontäne aus einer zuvor geschüttelten Sprudelflasche liegt hier in seiner natürlichen Version vor.

Nach einer Stilllegung in den 60er-Jahren des 20. Jahrhunderts wurde der Geysir Anfang des neuen Jahrtausends an neuer Stelle wieder gebohrt. Der dabei gefundene Geysir springt bis zu einer Höhe von 60 Meter und konnte sich damit 2008 auch ins Guiness Buch der Rekorde eintragen.

Ein Besuch des Geysir beinhaltet heute 3 Punkte:

Das Geysir Erlebniszentrum

Im Erlebniszentrum gehen Sie auf Entdeckertour und erfahren alles über das Naturphänomen des Kaltwassergeysirs in Andernach.

Interaktive Exponate, Experimentierstationen und Medieninstallationen ermöglichen Ihnen einen neuen und faszinierenden Zugang zu naturwissenschaftlichen Phänomenen. Fahren Sie 4000 m unter die Erde, denn dort befindet sich der Ursprung des Geysirs: CO2 vulkanischen Ursprungs, das hier aus einer Magmakammer entweicht und später auf den zweiten Bestandteil, das Grundwasser, stößt.

Begleiten Sie ein CO2 Molekül auf seinem facettenreichen Weg aus dem Erdinneren bis zur Wasserfontäne des Geysirs und erleben Sie mit allen Sinnen, was unter der Erde geschieht, bevor der Geysir ausbricht.

Die Schifffahrt

Der Geysir Andernach befindet sich in der idyllischen Landschaft des Rheintals in einem Naturschutzgebiet auf der Halbinsel „Namedyer Werth“. Nachdem Sie im Erlebniszentrum ein CO2 Molekül durch das Erdreich bis zur Oberfläche begleitet haben, erfolgt nun die richtige Reise zum Geysir mit dem Schiff.

Erleben Sie das Rheintal aus einer anderen Perspektive und genießen Sie eine entspannte Schifffahrt auf dem berühmtesten der deutschen Flüsse. Vom Wasser aus ergeben sich neue Blickwinkel auf die Umgebung Andernachs und das Naturschutzgebiet.

Die Überfahrt mit einem Schiff der Geysir-Flotte dauert ca. eine Viertelstunde.

Der Geysir-Sprung

Die Reise zum Geysir nähert sich dem Ziel.

Das Schiff der Geysir-Flotte hat Sie sicher zur Halbinsel „Namedyer Werth“ gebracht.
Lassen Sie das satte Grün des Naturschutzgebietes, dessen Auenwald seltenen Vogelarten als Brutstätte dient, auf sich wirken.

Hier werden Sie ihn nun erleben, den Geysir Andernach, den höchsten Kaltwasser-Geysir der Welt.

Spüren Sie die Urgewalt der Natur mit allen Sinnen.
Hören Sie das Zischen und Gurgeln während des Ausbruchs,
sehen Sie die majestätische hohe Wasserfontäne, und wenn Sie sich ganz
nah herantrauen, können Sie das Wasser des Geysirs sogar riechen und schmecken.

Nach dem Erlebnis des Geysir-Ausbruchs bringt Sie das Schiff zurück zu Ihrem Ausgangspunkt in den Andernacher Rheinanlagen.