Entspannung. Wein. Lebensfreude.

Weitere Informationen

Informationen zu Rundgängen und Sehenswürdigkeiten in Leutesdorf finden Sie auch unter

und in diesen Faltblättern:

Geschichte Leutesdorfs im Web

Das Institut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e.V. bietet auf der Seite regionalgeschichte.net  einen "Gang durch die Leutesdorfer Geschichte":

Die "Zenn" (Zehnthof)

Die "Zenn" wurde 1618 durch den kurtrierischen Schultheiß Kuno Schmitz erbaut. Auffallend ist der Renaissancegiebel.

Im 17. Jahrhundert war die "Zenn" Wohnsitz verschiedener Zollbeamter und Wohnung der Trierer Kurfürsten bei ihren Jagdaufenthalten.